Zitate

Montag, 26. September 2011

Im Leben Nichts



In dieser Stille
lieg ich tief begraben,
mein Wille liegt brach,
Gott hat mich geschlagen.

Die Hoffnung hinfort
und in Seiner Hand,
fand ich nur noch Ihn,
der Tod wird genannt.

Allein nur mein Sein
das mir noch gehört,
mein Leben ist Nichts,
vom Sinne entleert.

Ohne mein Tun
hab alles verloren,
selbst Gott wird verschwiegen,
die Seele verborgen.

Doch Er hat gewählt,
legt Hand an mein Leben,
zerstört meine Träume,
rafft hinweg meine Lieben.

Und fleh ich um Gnade,
ich sterb doch durch Ihn
denn Gott ist allmächtig,
ich kann Ihm nicht fliehn.

She's 2011
.........................................................................................


Bild von lynx: Though lovers