Zitate

Dienstag, 16. Februar 2010

Kannst Du mich seh'n?



Im Frühling versteckt in den Knospen der Blumen
bin ich's, der sie zum Erblühen bringt.

Bei Regen hörst Du in den Bäumen die Vogelschar;
also gab ich's, dass sie so herrlich singen.

Im Hohen Sommer glüht der Asphalt und die Sonne sticht,
wisst ihr, dass ich Euch schenke das Licht?

Und auch im Herbst, wenn die Natur geht zur Ruh',
gebe ich dort den Anlass dazu.

Schnee fällt herab auf's weite Land...

Nur wenige damals meinen Sohn erkannt...

In der Geburt die Menschen erwachen;
sie "erleben" das Sterben.

Wer wahrhaft weiss,
weiss, er wird ewig währen.

Siehst Du das Leben mit offenem Blick,
erkennst Du mich in Allem,
und alles kehrt irgendwann zurück.