Zitate

Freitag, 17. September 2010

Es bedeutet nichts


Du kannst alles schenken,
selbst Gold und Silber,
und die größten Schätze dieser Welt.
Es bedeutet nichts,
solange Du nichts von dir selbst
aus Deinem reichen Herzen verschenkst.

Du kannst alles schwören,
selbst die größte Liebe,
und dass Du alles tun würdest,
die Menschen zu erfreuen.
Es bedeutet nichts,
solange Du nicht selbst
aus der Tiefe Deiner Seele
die wahre Liebe schöpfst.

Du kannst alles erleben,
selbst die gewaltigsten Emotionen,
und die herrlichsten Erlebnisse in unserem Kosmos.
Es bedeutet nichts,
solange Du Dich selbst in Deinem Inneren
nicht einzig durch Gott bewegen lässt.

Du kannst alles sagen,
die eindringlichsten Reden halten
und mit großen Worten die Welt beeindrucken.
Es bedeutet nichts,
solange Du nicht in der Lage bist
in Dir selbst das Wort Gottes zu vernehmen.

Du kannst alles tun,
um die gesamte Menschheit zu bewegen
und Dir selber klar machen,
Deine Taten seien gut und richtig.
Es bedeutet nichts,
solange Du nicht verstanden hast,
dass Du der Einzige bist,
der sich in dieser Welt offenbaren soll.

Du kannst alles sein,
der größte Held und genialster Erfinder
und überall zu Hilfe eilen, wo man nach Dir ruft.
Aber all das bedeutet nichts,
solange du nicht den Ruf Gottes vernimmst
und endlich siehst,
dass Du immer nur Dir selbst
für Deine wirkliche Bedeutung im Wege stehst.
......................................................................
Bild von Nikonlaus: Marienkäferchens Sonnenblumenfahrt