Zitate

Freitag, 18. Juni 2010

Seit ich Dich kenn


Seit ich Dich kenn,


Scheint die Sonne so hell,
wie Dein Antlitz für mich leuchtet...


Ist der Regen so schmeichelnd,
wie Deine Hand mich berührt...


Weht der Wind so zart,
wie Dein Atem mich streift...


Ziehn die Wolken so schnell vorüber,
wie jeder Zweifel vergeht...


Wird jeder Sturm vor Dir niederknien,
jedes Hagelkorn bei Deinem Anblick zerschmelzen.


Fällt der Schnee so sanft wie Deine Liebe
auf den schönsten Augenblick in meinem Leben...


kann das die große Liebe sein.
...................................................................................
Bild von spar-daniel: der tag wird schön